Foto: Felix Kieser © Julia Wesely

Felix Klieser - Horn

Festival Strings Lucerne

Im März 2019 erschien Felix Kliesers neue CD mit den Hornkonzerten Mozarts, dazu sagt er: „Zwischen Trauer und Freude liegt manchmal nur ein halber Takt... Ich habe mir bewusst Zeit gelassen, um über Jahre jedes winzige Detail dieser fantastischen Musik kennenzulernen.“ Dabei ist er auf der Suche nach Perfektion, nach dem „Augenblick, in dem einfach alles passt“. Dass einer der weltbesten Hornisten sein Instrument mit den Füßen spielt, wird zur Nebensache.

Mittwoch, 16.10.2019 · 20:00 Uhr

Infos und Karten

Foto: Ivan Karizna 8 (c) Santiago Canon Valencia

Tschaikowsky-Nacht III

Novosibirsk Philharmonic - Ivan Karizna, Violoncello

„Karizna ist ein exzellenter junger Cellist, einer der besten Cellisten seiner Generation. Er ist ein natürlicher Musiker mit brillanter Technik und seltener Tonschönheit. Er verdient es, gehört zu werden!“ sagte András Schiff über den Weißrussen, der im ganz Tschaikowsky gewidmeten Programm, die Rokoko-Variationen spielt. Als krönender Abschluss spielen die Philharmoniker aus Novosibirsk dessen 4. Symphonie.

Samstag, 02.11.2019 · 20:00 Uhr

Infos und Karten

Foto: Simon Höfele 2 (c) Sebastian Heck

Simon Höfele - Trompete

Stuttgarter Kammerorchester

„Simon Höfeles Ton klingt wie der einer Oboe. Nein, er klingt wie eine menschliche Stimme. Oder doch wie eine Trompete? Irritierend schön,“ so urteilt SWR2 über den 25-Jährigen, der derzeit zu den interesantesten Trompetern seiner Generation gehört. Das Stuttgarter Kammerorchester führt an seiner Seite durch ein festliches Programm mit weihnachtlichen Anklängen, das mit Griegs „romantischem Blick“ auf die Barockzeit abgeschlossen wird.

Donnerstag, 19.12.2019 · 20:00 Uhr

Infos und Karten

Foto: Lukas Vondracek (c) Irene Kim

Neujahrsgala

Ein schwungvoll-heiterer Jahresautakt

Traditionell eröffnet das hr-Sinfonieorchester das Neue Jahr mit einem beschwingten Konzert. 2020 stehen slawische Klänge sowie 2 junge Ausnahmetalente im Mittelpunkt der 26. Neujahrsgala. Die aus Saarbrücken stammende Dirigentin Ruth Reinhard macht sich derzeit in den USA einen Namen, Lukáš Vondráček wurde 2016 beim Reine-Elisabeth-Wettbewerb mit Ovationen gefeiert und begeistert seitdem weltweit sein Publikum.

Mittwoch, 01.01.2020 · 15:30 Uhr

Infos und Karten

Foto: George Li 2 (c) Simon Fowler

Ein russisches Orchesterfest

Moskauer Philharmoniker

Die Moskauer Philharmoniker sind untrennbar mit dem Namen Kyrill Kondrashin verbunden und auch heute gehören sie zu den wichtigsten Orchestern des Landes. George Li gewann 2015 in ihrer Heimat die Silbermedaille im Tschaikowsky-Wettbewerb. Mit „müheloser Anmut, souveräner Autorität und brillanter Virtuosität“ wird sein Spiel charakterisiert. Beste Voraussetzungen für eines der forderndsten Klavierkonzerte überhaupt.

Freitag, 31.01.2020 · 20:00 Uhr

Infos und Karten

Foto: Bomsori Kim (c) Harald Hoffmann

Olga Scheps & Bomsori Kim

Zwei atemberaubende Solistinnen in zwei Solokonzerten

Ihr Name ist Programm: Die Koreanerin Bomsori Kim - "Klang des Frühlings" - bringt mit ihrer unbändigen Spielfreude das Violinkonzert von Wieniawski zum Strahlen. Olga Scheps ist eine Poetin am Klavier, mit ihrer Ausdrucksstärke und technischen Souveräniät ist sie prädestiniert für Chopins 1. Klavierkonzert. 2 Konzerte, die die Philharmoniker aus der 500.000-Einwohner-Stadt Posen aus ihrer polnischen Heimat präsentieren.

Dienstag, 03.03.2020 · 20:00 Uhr

Infos und Karten

Foto: Deutsche Streicherphilharmonie (c) VdM

30 Jahre Deutsche Einheit

Die Deutsche Streicherphilharmonie spielt zum Jubiläum

Sie alle haben das geteilte Deutschland nicht mehr erlebt: 70 junge Musiker zwischen 11 und 20 Jahren, die die Deutsche Streicherphilharmonie bilden. Das Ensemble geht auf das Rundfunk-Musikschulorchester der DDR zurück und ist ein Beispiel gelungener Wiedervereinigung. Im 30. Jubiläumsjahr geht das Orchester mit seinem jugendlichen Elan und überraschender Professionalität auf Tournee durch alle Bundesländer.

Samstag, 28.03.2020 · 20:00 Uhr

Infos und Karten

Foto: Martin Grubinger (c) Simon Pauly

Martin Grubinger

Brucknerorchester Linz

Es ist ein wahrer Rausch an Rhythmen und Klängen, der das Publikum umgibt, durchdringt und mitreißt, wenn der Salzburger Percussionist Martin Grubinger auf der Bühne steht – falsch - auf der Bühne wirbelt, tanzt, vor Energie sprüht. Dabei ist Grubinger nicht nur der vielleicht weltbeste Percussionist überhaupt, sondern hat eine ungeheuer sympathische Ausstrahlung, die den gesamten Saal einfängt. Ihn zu hören und zu sehen, ist ein Ereignis!

Freitag, 24.04.2020 · 20:00 Uhr

Infos und Karten

Aktuell

Foto: Felix Kieser 2 (c) Julia Wesely

Saisonauftakt am 16. Oktober

Mit Felix Klieser und den Festival Strings Lucerne beginnt am 16.10. die neue Spielzeit. Mozart pur und ein Touch skandinavische Klänge erwarten Sie.

zum Konzert

Die Meisterkonzerte gibt es auch im Abonnement

Sichern Sie sich jetzt noch die besten Plätze im Friedrich-von-Thiersch-Saal und profitieren Sie von bis zu 28% Preisersparnis im Vergleich zur Einzelkartenbuchung.

weitere Informationen

Die neue Saison 19/20 ist da!

Gespannt auf großartige Orchester, internationale Solisten und Musik, die begeistert? Werfen Sie einen Blick auf die neue Saison der Meisterkonzerte Wiesbaden!

zu den Konzerten
Foto: Kian Soltani (c) Holger Hage & Deutsche Grammophon

Ein Shooting-Star am Cello

Mit Kian Soltani und dem Sinfonieorchester Basel unter der Leitung von Ivor Bolton ging die Saison 2018/19 zu Ende. Ein toller Abend voller großartiger Musik. Danke an die Künstler!

zum Konzert
Foto: Alexander Krichel (c) Oliver Mark

Abschied und Leidenschaft

Alexander Krichels Klavierabend am 1. April: eine Erinnerung an seinen früh verstorbenen Lehrer, eine Hommage an die große Gefühlswelt der Musik, ein faszinierendes Konzert und ein Künstler, der sich in der SignierSTUNDE (!) Zeit für sein Publikum nimmt. Danke!

zum Konzert
Foto: Bathiashvili und Leleux (c) Sammy Hart – DG

Zwei eindrucksvolle Solisten

Die Geigerin Lisa Batiashvili und der Oboist François Leleux gelten als Traumpaar der klassischen Musikszene! Und auch im Meisterkonzert am 13.3. konnte man sich davon überzeugen, nicht zuletzt in der „Königin-der-Nacht-Arie“, die die beiden instrumental bearbeitet mit viel Humor zugaben.

zu den Konzerten
Foto: Meyer (c) Thomas Rabsch – EMI Classics 1

Sabine Meyer verzaubert mit ihrer reichen Klangpalette

Das Meisterkonzertpublikum war am 13. Februar hingerissen von der Spielfreude der Künstler. Ein Dank an die Kammerakademie Potsdam, Antonello Manacorda, Reiner Wehle und Sabine Meyer.

zu den Konzerten
Foto: Beatrice Rana (c) Nicolas Bets

Beatrice Rana gab ihr Debüt bei den Meisterkonzerten

Die 25-jährige Italienerin begeisterte am 27. Januar mit Werken von Chopin, Ravel und Strawinsky im Kurhaus Wiesbaden. Auf das offizielle Programm folgten zwei Préludes von Chopin. Standing ovations! Brava, Beatrice!

zu den Konzerten
Foto: Neujahr (c) Ansgar Klostermann

Ein Gutes Neues Jahr!

wünschen wir unseren Konzertgästen. Mit der Neujahrsgala des hr-Sinfonieorchesters unter der Leitung von Johannes Debus und mit der Violinistin Veronika Eberle hat 2019 für uns einen großartigen Auftakt gefeiert. Wir freuen uns auf weitere beeindruckende Konzerterlebnisse.

zu den Konzerten

Die nächsten Konzerte